AVL-Fahrt nach Jena und Halle am 18. und 19. März 2005

AVL-Fahrt nach Jena und Halle am 18. und 19. März 2005

Für die gemeinsame Fahrt nach Jena und Halle hatten sich 22 Personen angemeldet, davon gehörten zehn zur AVL. Knapp sechs Stunden dauerte die Fahrt im komfortablen Reisebus bis nach Jena. Dort besuchten wir nach kurzer Verschnaufpause das Optische Museum.

Anschließend bekamen wir eine einstündige Sondervorstellung, "Mission Saturn" im Zeiss-Planetarium. Von dort aus ging es gleich weiter zur Sternwarte URANIA, ehe wir uns nach einem langen und ereignisreichen Tag zum Abendessen begaben.

Höhepunkt und eigentliches Ziel unserer Reise war am 19. März der Besuch der Ausstellung, "Der Geschmiedete Himmel" im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle. Als wir dort ankamen, standen Warteschlangen vor dem Eingang.
Freundlicherweise bekamen wir sehr schnell unseren Eintritt für die ganze Gruppe durch den Seiteneingang des Museums. Fotos im Inneren des Museuns wurden uns bei Strafandrohung von 300 Euro untersagt. Deshalb gibt es hier nur die Außenansicht des Museums zu sehen.

(Fotos: E-J. Stracke, U. Spiecker, AVL)

Zurück

Copyright 2000-2021. Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V. All Rights Reserved.
Um unser Angebot zu verbessern, würden wir gerne mit dem bei uns gehosteten Analysetool Matomo aufzeichnen, welche Seiten wie häufig besucht werden. Dabei wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Mit dem Button "Zustimmen" stimmen Sie der Verwendung der hierfür genutzten Cookies zu. Mit dem Button "Nicht zustimmen" werden nur Cookies geladen, die für das Betreiben der Website notwendig sind. Weitere Informationen dazu finden sie in unserer Datenschutzerklärung.