Die AVL bei der Eröffnung der Straßenbahnlinie 4 in Lilienthal am 03.08.2014

Drei Jahre lang kannte man Lilienthal nur noch als Baustelle, dann war es endlich so weit:
Am 3. August 2014 wurde die Verlängerung der Straßenbahnlinie 4 von Borgfeld bis Falkenberg eröffnet. Um die 30 000 Besucher wurden erwartet, und sie kamen auch!

Zusammen anderen ortsansässigen Vereinen präsentierte sich die AVL an diesem Festtag mit einem Infostand. Der uns zugewiesene Platz beim Schroeter-Denkamal am alten Marktplatz erwies sich als ein Glücksgriff: Ein Schattenbaum mit Bänken schützte uns vor der schwülen Sommerwärme. Wir stellten - etwas abseits des großen Betriebes auf der Hauptstraße - unsere Info-Tafeln, ein Sonnenteleskop und zwei 8-Zoll-Teleskope auf. Mit Sonnenfiltern gesichert konnten damit junge und alte Besucher Sonnenflecken und Protuberanzen im H-Alpha-Licht beobachten, Astrofotos von Vereinsmitgliedern ansehen und sich sich über allgemeine Fragen zur Astronomie informieren.

Ein Kinderkarussel in der Nachbarschaft sorgte für zusätzliche Unterhaltung der Helfer aus der Astronomischen Vereinigung Lilienthal e.V.

Fotos: Kai Detken und E-J. Stracke (AVL)

Zurück

Copyright 2000-2019. Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V. All Rights Reserved.
Notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Piwik werden geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.