Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V.

Nebel

Barnard 33, der Pferdekopfnebel und seine Umgebung

Dicht beim südöstlichen Gürtelstern Alnitak (Zeta Ori) im Sternbild Orion befindet sich die H-Alpha-Region IC 434. Sie ist eine ausgedehnte Wasserstoffwolke, in die ausgeprägte Staubformationen hineinragen. Die... [ mehr ]

Der Crescent-Nebel als Gemeinschaftsprojekt

Im August nahm ich mein erstes "First Light" mit meinem neuen APO130 auf, um die Qualität und Handhabung auszuprobieren. Dabei kamen verschiedene Neuerungen zum Einsatz, die ich bisher so noch nicht verwendet hatte. So wurde... [ mehr ]

Der Rosettennebel im Einhorn

Im Winter dominiert das beeindruckende Sternbild des Orion den nächtlichen Himmel. Auch ziehen die enthaltenen Objekte, wie der Orionnebel und die Pferdekopfregion einen Großteil der Aufmerksamkeit auf sich. Da kann es uns leicht passieren, dass... [ mehr ]

Die große Wand im Nordamerikanebel, NGC7000

Der Bereich in NGC 7000 mit der großen Wand ist schon eine spannende, fast dramatisch anmutende Region. Verschiedene heiße O- und B-Sterne sorgen hier für die Ionisation der Nebelbereiche. Hier ist es so, dass man die zur Ionisation... [ mehr ]

Die Region um Rho Ophiuchi

Die Region um Rho Ophiuchi und Antares, aufgenommen in der Nacht vom 29. auf den 30. Juni 2016 am Teide auf Teneriffa. Der Aufnahmeort lag in ca. 2048 m Höhe über dem Meer an der TF-38 bei km 5. Aufgenommen worden 32 Aufnahmen... [ mehr ]

Flammen- und Pferdekopfnebel im Orion (Leue)

Sogenannter "Flammen-Nebel", NGC 2024 am linken Gürtelstern Zeta Orionis. Der Nebel erhält seine flammenartige Gestalt durch die eingelagerten Dunkelwolken. Geräte: LXD 55 und Canon EOS 300D. Addition von 8 bis 10 Einzelbildern mit je ca. 2... [ mehr ]

IC 1318 - Der Schmetterlingsnebel im Schwan (Beisser)

Schmetterlingsnebel IC 1318 bei Gamma Cygni und der offene Sternhaufen NGC 6910 im Sternbild Schwan William Optics APO 80/555 mm, Reducer/Flattener 0,8x Canon 350D, ISO 800, Belichtung 3x5 min.   © Foto: Jürgen Beisser (AVL), Okt.... [ mehr ]

IC 1318 im Sternbild Schwan (Ruddek - Stracke)

Im Mai steigt im Osten das Sommerdreieck auf. Deneb, Wega und Atair - und mit ihnen die Sternbilder Schwan, Leier und Adler - werden uns die nächsten Monate über den Nachthimmel begleiten. Wir erkennen die... [ mehr ]

IC 1396 - offener Cluster im Sternbild Cepheus

Der offener Cluster IC 1396 im Sternbild Cepheus hat eine scheinbare Helligkeit von +3,5 mag und liegt innerhalb eines großen HII-Emissionsnebels. Der Sternhaufen an sich ist dabei allerdings von untergeordnetem Interesse, da... [ mehr ]

IC 1805, der Herznebel in der Cassiopeia

Der Herbst ist eine ausgezeichnete Zeit, sich mit den großen Gasnebeln der Cassiopeia zu beschäftigen. IC 1805, der Herznebel, ist eine phantastische H-alpha-Region, die besonders durch ihren offenen Sternhaufen... [ mehr ]

IC 1805 - der Herznebel in der Kassiopeia (G. Willems)

Zwischen Perseus und Kassiopeia befinden sich zwei gewaltige Molekülwolken, die bei erster Betrachtung praktisch nicht auffallen. Wären dort nicht kleine und größere offene Sternhaufen eingebettet, würden diese Gas- und Staubwolken kaum... [ mehr ]

IC 1848 in der Cassiopeia

Vor kurzem zeigten wir an dieser Stelle das Foto von Gerald Willems, IC 1805, den so genannten "Herznebel" in der Cassiopeia. Nur 2,5 Grad entfernt davon steht südöstlich der Nebel IC 1848, der auch "Embryonebel"... [ mehr ]

IC 405 im Fuhrmann

Der Herbst ist wie das Frühjahr eine Zeit, in der man sehr gut Galaxien beobachten kann. Es gibt aber eine weitere Objektklasse am Herbsthimmel, die für uns von großem Interesse ist, nämlich offene Sternhaufen. Nicht selten... [ mehr ]

IC 410 - eine riesige H-II-Region im Fuhrmann

Der Fuhrmann ist eines der markanten Sternbilder des Winterhimmels. Die gelbliche Kapella (Alpha-Aur), der Hauptstern des Fuhrmanns, springt uns schnell ins Auge und erleichtert uns die Orientierung sofort. Gegenüber befindet... [ mehr ]

IC 59 und IC 63 im Sternbild Cassiopeia

IC59 und IC 63 - Reflexions- und Emissionsnebel bei Gamma Cas im Sternbild Cassiopeia William Optics APO 80/555 mm, TeleVue Reducer/Flattener 0,8x Canon 350D, ISO 800, Belichtung 3x5 min.   © Foto: Jürgen Beisser (AVL), Oktober... [ mehr ]

IC348 im Sternbild Perseus

Im Sternbild Perseus findet sich zwischen den Plejaden und dem Californianebel in einer Entfernung von ca. 1000 Lichtjahren das wenig bekannte Himmelsobjekt IC 348. In direkter Nachbarschaft des Sternes omikron Persei, der den... [ mehr ]

Katzenpfotennebel (NGC 6334)

Im unteren Teil des Sternbilds Skorpion befindet sich das Objekt des Monats, der Katzenpfotennebel. Seine Form erinnert an eine Bären- oder Katzenpfote, die ihm seinen Namen gibt. Der rot gefärbte Emissionsnebel mit der Nummer... [ mehr ]

M 17, der Omeganebel

Der Omeganebel (NGC 6618) trägt im Messier-Katalog die Nummer 17 und ist eine helle HII Region im Nordteil des Sternbilds Schütze. Unter guten Bedingungen ist er schon mit dem bloßen Auge als schwacher Fleck erkennbar. M17 kann leicht am... [ mehr ]

M 97 und M 108 - ein ungleiches Paar beim Großen Wagen

Der Große Wagen ist sicher das bekannteste Himmelsobjekt, das jeder Sternfreund nahe dem Himmelspol findet. Nicht jedem Interessierten aber ist klar, dass er gar kein eigenes Sternbild ist, sondern Teil des Sternbildes Große Bärin (Ursa... [ mehr ]

M1, der Krebsnebel im Stier

Aus mehreren übereinstimmenden Berichten aus dem Jahr 1054 wissen wir von einem damals neuen, sehr hellen Stern im Sternbild Stier, der für einige Wochen sogar mit bloßem Auge am Taghimmel zu sehen war. Chinesische Astronomen sprachen... [ mehr ]

M16, der Adlernebel in der Schlange

In den Monaten ab August ist es ein Erlebnis, von dunkler Region aus den Blick Richtung Zenit zu lenken und das leuchtende Band der Milchstraße zu verfolgen. Schon mit einem Feldstecher erkennen wir in diesen Bereichen... [ mehr ]

M20, der Trifidnebel im Sternbild Schütze

Noch steht bei uns das Sommerdreieck mit Deneb im Schwan, Vega in der Leier und Atair im Adler hoch am Himmel, deutlich ist die Milchstraße zu erkennen.Wenn man in besonders dunklen Sommernächten der Milchstraße vom Schwan aus... [ mehr ]

M27 im Sternbild Füchschen

M27, der sogenannte Hantelnebel, ist mit 8 Bogenminuten Durchmesser ein Paradeobjekt der planetarischen Nebel.   © Foto und Erläuterung: Hans-Joachim Leue (AVL) [ mehr ]

M42 und M43 mit IC1973 im Orion

Nebelkomplex im sog. Schwertgehänge des Sternbildes Orion Großer Orion-Nebel Messier 42 und Messier 43 mit Reflexions-Nebel IC 1973 (oben). Die Nebelgebiete bilden einen Gesamtkomplex, der durch Dunkelwolken getrennt erscheint. Geräte: LXD... [ mehr ]

M57 im Sternbild Leier

Planetarische Nebel M57, Ringnebel im Sternbild Leier, Aufnahme mit 1000 mm Brennweite © Foto: Hans-Joachim Leue (AVL)   [ mehr ]

M76 im Sternbild Perseus

Der sogenannte Korkenziehernebel oder Kleiner Hantelnebel im Sternbild Perseus. Schwacher planetarischer Nebel, scheinbare Helligkeit: 16 m   © Foto und Erläuterung: Hans-Joachim Leue (AVL) [ mehr ]

M78 im Sternbild Orion

Diffuser, hellster Reflexionsnebel im Sternbild Orion, großes Sternentstehungsgebiet.   © Foto und Erläuterung: Hans-Joachim Leue (AVL) [ mehr ]

M78 im Sternbild Orion

Im Winter entgeht uns kaum das alles dominierende Sternbild des Orion. Es beherrscht die südliche Region des Himmels die gesamte Nacht über. Selbst zu Beginn des Frühjahrs finden wir den Orion noch am... [ mehr ]

M8, der Lagunennebel im Schützen

Nur in wenigen dunklen Sommernächten ist es von Norddeutschland aus möglich, den Schützen gut zu beobachten. Er steht zu dicht am Horizont. Für unseren Beobachtungsplatz in Wührden kommt hinzu, dass das Streulicht von Bremen... [ mehr ]

M8 - M20 - M21 im Sternbild Schützen

Nachbarn im Schützen: M8 mit NGC6530, M20 und M21 Zweifellos gehört der Schütze (lat. Sagittarius) zu den eindrucksvollsten Sternbildern des Sommers: Messier beschrieb schon vor mehr als 200 Jahren innerhalb seiner... [ mehr ]

Messier 1 der Krebsnebel – 2007 bis 2018

Jeder von uns dürfte Messier 1, den Krebsnebel, kennen. Charles Messier fügte dieses diffuse Objekt als ersten Eintrag in seine Liste nebliger Objekte ein, um ihn nicht mit einem Kometen zu verwechseln, nach dem er so oft es... [ mehr ]

Messier 42 – Der große Orionnebel

"…Paradeobjekt der Gasnebel, phantastisch in jedem Instrument; Dunkelwolken, helle Ausläufer und eingebettete Sterne sind unbeschreiblich, Zentralgebiet im Teleskop strukturreicher als auf vielen Fotografien, enthält bekanntes... [ mehr ]

Messier 78 – heller Reflexionsnebel im Orion

In dieser Jahreszeit dominiert bereits abends das Sternbild des Orion. Den hellen Emissionsnebel unterhalb der drei Gürtelsterne kennen vermutlich viele - der Orionnebel Messier 42 ist ohne Frage der "Star" unter den Gasnebeln. Dicht... [ mehr ]

Molekülwolken und ionisierte Wasserstoffgebiete im Cepheus an der...

Unterhalb der Bildmitte dominiert der Emissionnebel um den offenen Sternhaufen IC1396. Diese HII-Region wird manchmal auch "Cepheus Bubble" genannt. Innerhalb der rot erscheinenden Nebelregion liegt rechts der Mitte etwas auf... [ mehr ]

NGC 1499, der Kalifornianebel im Perseus

NGC 1499 im Sternbild Perseus ist eines der größten selbst leuchtenden Nebelgebiete die wir kennen. Die enorme scheinbare Ausdehnung von 160 x 40 Bogenminuten macht das Auffinden dieses Nebels allerdings nicht leichter. 36... [ mehr ]

NGC 2070, der Tarantelnebel in der Großen Magellanschen Wolke

Der Tarantelnebel in der Großen Magellanschen Wolke am südlichen Sternhimmel, einer der größten bekannten Gasnebel. Aufgenommen an einem von Lilienthal aus per Internet ferngesteuerten Linsenteleskop mit 80 mm Öffnung in... [ mehr ]

NGC 2261, ein Schattenspiel im Sternbild Einhorn

Östlich (links) vom Orion liegt das Sternbild Einhorn (Monoceros) mit drei spektakulären Nebelgebieten: Der Rosettennebel (NGC 2237), der Konusnebel NGC 2264 und in seiner Nähe der oben abgebildete variable Nebel NGC 2261.Er wurde zuerst... [ mehr ]

NGC 2261, Hubbles Variabler Nebel im Einhorn

Der Kometarische Nebel (Hubbles variabler Nebel) NGC 2261 im Sternbild Einhorn mit dem veränderlichen Stern R Mon ist ein bipolarer Reflexionsnebel, der sich visuell als scharf begrenzter Kometenkopf mit kurzem Schweifansatz... [ mehr ]

NGC 2264 – ein Weihnachtsbaum im Einhorn

Das Sternbild Einhorn (Monoceros) ist am Winterhimmel östlich (also links, wenn man in Richtung Süden schaut) des wesentlich bekannteren Sternbildes Orion zu finden. Obwohl das kleinere Sternbild Einhorn keine auffälligen... [ mehr ]

NGC 2264 - der Weihnachtsbaum-Sternhaufen

Wir haben Winter und die dazugehörigen Sternbilder dominieren den Südhimmel. Orion, Zwillinge und Fuhrmann findet man sehr leicht und die enthaltenen Objekte sind gut bekannt. Gleich östlich des Orion befindet... [ mehr ]

NGC 2264 im Sternbild Einhorn

In unmittelbarer Nachbarschaft östlich (links) vom Orion, trifft man auf das unauffällige Sternbild  "Einhorn" (Monoceros). Es beherbergt wie auch der Orion eine Fülle interessanter Nebel und  Sternhaufen. Diese Gegend zählt... [ mehr ]

NGC 2392, der Eskimo-Nebel in denZwillingen

Der planetarische Nebel IC 2392 wird wegen seines"Gesichtes" im Zentralgebiet auch Eskimo-Nebel genannt. Er ist sternartig und wird bei schwachen Vergrößerungen oft nicht als Nebel erkannt. Das helle Zentralgebiet liegt an der Grenze der... [ mehr ]

NGC 281 - ein Emissionsnebel in der Cassiopaia

Die sommerliche Milchstraße bietet uns zurzeit eine große Zahl an interessanten Objekten, die eine Beobachtung oder Fotografie lohnen. Vom Horizont aus im Sternbild Schütze, bis über den Zenith hinaus zum Cepheus ist die Bühne... [ mehr ]

NGC 281 im Sternbild Cassiopeia (Leue)

Emissionsnebel im Sternbild Cassiopeia (Sternentstehungsgebiet). Nur im lichtstarken Gerät als Nebelfleck erkennbar. Entfernung: 10.000 Lichtjahre © Foto: Hans-Joachim Leue (AVL [ mehr ]

NGC 281 im Sternbild Cassiopeia (Scheve)

NGC 281 ist eine relativ schwache h2-Region links von alpha Cassiopia LRGB Aufnahme mit Sbig ST 2000XM am Vixen ED 102SS 10 Einzelaufnahmen, 600 sec im L Mode 1*1 Binning je 2 Aufnahmen RGB, 600 sec im 2*2 Binning Mode   © Foto und... [ mehr ]

NGC 6357 im Sternbild Skorpion (Leue)

NGC 6357 ist als Emmissionsnebel klassifiziert. Wegen des fehlenden blauen Sternes im Nebel kann es sich auch um einen Supernovarest handeln. RGB-Komposit 4 x 600 Sekunden Belichtung, CCD: SBIG-STX 6303 15cm-Zeiss-APO-Refraktor -... [ mehr ]

NGC 6888, der Crescentnebel im Schwan

Es ist inzwischen Sommer geworden. Schon in der ersten Nachthälfte steigt jetzt das Band der Milchstraße in Richtung Zenit. Dabei ist die Region im Bereich des Schwans (Cygnus) besonders reich an großflächigen Nebelgebieten. Einige davon haben eine... [ mehr ]

NGC 6888 - Crescent-Nebel Sternbild Schwan

NGC6888 liegt etwa 2 1/2 Grad südwestlich vom Stern Gamma-Cygni. Er wurde 1792 von William Herschel entdeckt. Eine H - Alpha Aufnahme, Ha, G, B jeweils 6*300sec mit der ST2000XM am 10" Newton. © Foto: Volker Scheve (AVL) [ mehr ]

NGC 6960 im Sternbild Schwan

Gasfilamente am Stern 52 Cygni westlicher Teil des Schleier- oder Veil-Nebels im Sternbild Schwan, auch Sturmvogel oder Hexenbesen genannt. Visuell nur im lichtstarken Fernrohr - sehr schön mit OIII-Filter (!) - zu erkennen.   ©... [ mehr ]

NGC 6992 im Sternbild Schwan

NGC 6992, die sogenannte Schwan-Schleife (Cynus Loop). Der Nebelfetzen ist ein Ausschnitt des Schleier- oder Veil-Nebels im Sternbild Schwan   © Foto und Text: Hans-Joachim Leue (AVL) [ mehr ]

NGC 6992-5, Der Cirrusnebel im Schwan

Im Sternbild Schwan befinden sich viele interessante Himmelsobjekte, darunter der so genannte Cirrusnebel oder Schleiernebel (engl.: Veil Nebula). Die zwei hellsten Bereiche dieser Nebelregion wurden bereits im Jahre 1784 von Wilhelm... [ mehr ]

NGC 7000 - Der Nordamerika - Nebel (Beisser)

NGC7000 im Sternbild Schwan William Optics APO 80/555 mm, Reducer/Flattener 0,8x Canon 350D, Belichtung 1 x 10 + 2 x 5 min   © Foto: Jürgen Beisser (AVL) [ mehr ]

NGC 7023, der Irisnebel (J. Ruddek / E-J. Stracke)

Hoch am Himmel, fast im Zenit steht zur besten Beobachtungszeit im Spätsommer das Sternbild Kepheus. Dort befindet sich der recht unscheinbare Sternhaufen mit der Katalogbezeichnung NGC 7023. In sehr klaren und dunklen... [ mehr ]

NGC 7023, der Irisnebel im Cepheus (G. Willems)

Der Sommer ist die Zeit der großen Gasnebel - das ist für die meisten von uns Himmelsbeobachter eine Binsenweisheit und liegt eben daran, dass wir im Sommer auf das Band unserer Milchstraße blicken, die mit einer besonders... [ mehr ]

NGC 7293, der Helixnebel im Sternbild Wassermann

Der Helixnebel, NGC 7293 liegt im Sternbild Wassermann (Aquarius). Er gehört zur Gruppe der Planetarischen Nebel, wie das Endstadium eines Sterns von der Größe unserer Sonne bezeichnet wird. Der Überrest des Sterns ist als Weißer Zwerg... [ mehr ]

NGC 7293 im Sternbild Wassermann

Der Helix-Nebel im Wassermann Bild oben: Teleoptik 300 mm Brennweite, Bel. 2x 300 sec mit Canon EOS-350 Da, 800 ISO Bild unten: 15 cm Zeiss-APO- Refraktor f/8, Bel. 4x600 sec, LRGB, mit SBIG- 6303- CCD-Kamera. Sternwarte der... [ mehr ]

NGC 7380 im Sternbild Kepheus

Bei dem Objekt handelt es sich um den Emissionsnebel mit eingebettetem Sternhaufen NGC 7380, auch bekannt unter dem Namen "Wizard-Nebel", zu deutsch "Zauberernebel". Der Nebel wird im Sharpless-Katalog unter der Bezeichnung Sh2-142... [ mehr ]

NGC 7635, der Bubble-Nebel (K. Wicker)

Das Foto zeigt die Region um den Bubblenebel (NGC 7635) im Grenzbereich der Sternbilder Cepheus und Cassiopeia. Der Bildwinkel beträgt etwa 5°x4°, 1 Pixel hat 5,6" Kantenlänge, Norden ist links. (Aufsuchkarte) Die  Aufnahme wird... [ mehr ]

NGC 7635 - der Blasennebel

Die Milchstraße ist von zahlreichen und sehr verschiedenen Nebelgebieten durchzogen. Intensive Beobachtung unter dunklem Himmel zeigt uns bereits mit kleiner Optik, und vielleicht auch schon mit dem bloßem Auge, dunkle Regionen, die... [ mehr ]

NGC1333 im Sternbild Perseus

Mit NGC 1333 bezeichnen die Astronomen einen Reflexionsnebel, der sich im Sternbild Perseus befindet und somit am Winterhimmel zu finden ist. Reflexionsnebel sind keine Nebel im eigentlichen Sinne, sondern im... [ mehr ]

Rosettennebel mit Sternenhaufen NGC 2244

Der Rosettennebel ist ein diffuser Emissionsnebel, der sich im Sternbild Einhorn befindet. Er besteht aus diversen NGC-Objekten (NGC 2237, NGC 2238, NGC 2239 und  NGC 2246) und besitzt eine Größe von... [ mehr ]