Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V.

Die Arbeitsgruppe Astrophysik in der AVL

 

Die Arbeitsgruppe Astrophysik wurde im Herbst 2007 ins Leben gerufen, um dem Universum als Ganzem und den am Himmel beobachtbaren Erscheinungen auf physikalischer Grundlage ein wenig näher zu kommen. Wir finden diese Thematik so interessant und spannend wie sonst kaum eine andere naturwissenschaftliche Disziplin. Es ist ein Gebiet, in dem fast monatlich neue Erkenntnisse gewonnen werden. 

Nicht alle dieser "Neuigkeiten" haben auf Dauer Bestand. Sie bieten aber auf jeden Fall Diskussionsstoff, nicht nur unter Fachspezialisten, sondern auch bei Amateuren und interessierten Laien. So liegt unser Schwerpunkt denn auch nicht auf theoretisch-mathematischen Einzelheiten, sondern in erster Linie darauf, das Verständnis für die Vorgänge im Universum zu wecken. Dementsprechend diskutieren wir in lockerer Runde sowohl allgemein interessierende astrophysikalische Themen als auch die neuesten Ergebnisse, die im Internet oder in fachorientierten Zeitschriften wie zum Beispiel "Sterne und Weltraum" veröffentlicht werden. 

Wen es also interessiert, wie sich Sterne und Galaxien gebildet haben, wie ihr "Leben und Sterben" sich vollzieht oder wissenschaftlich mitzuspekulieren, wie das Universum entstanden sein könnte und Vieles mehr, der möge einmal bei uns ´reinschauen und, sofern er mag, sich uns anschließen. Wir treffen uns jeden zweiten Freitag im Monat um 20°° Uhr im Vereinsheim in Wührden.

Unter Astrophysik kompakt und Astrophysik spezial finden Sie Beiträge aus unserer Arbeitsgruppe.

 

Text: Peter Steffen