Schau mit uns in die Sterne!

Die Astronomische Vereinigung Lilienthal stellt sich vor.

Historisches

Astronomie in Lilienthal um 1800 - das Leben & Wirken des Schroeter

mehr lesen

Astrowissen

Interessante Beiträge zu Astronomie  und Astrophysik

mehr lesen

Aktuelle Veranstaltungen

  1. Exkursion zum Südsternhimmel nach Namibia

    Ort: AVL-Vereinsheim

    Hobbyastronomen stehen gerne in sternenklaren Nächten unter dem Himmelszelt und beobachten oder fotografieren interessante Deep-Sky-Objekte (DSO).

    Referent: Dr. Kai-Oliver Detken, AVL

    Abbildung: Astronomische Beobachtungsplattformen auf der Astrofarm Kiripotib
  2. Nacht der Teleskope

    Ort: AVL-Vereinsheim

    Die „Nacht der Teleskope“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung der AVL, die seit dem Bestehen des Vereins zelebriert wird.

    Kleine AVL-Sternwarte in Wührden
  3. Ist die Kosmologie eine Naturwissenschaft?

    Ort: AVL-Vereinsheim

    Die heutige Kosmologie bietet den interessierten Laien eine erstaunliche Anzahl von  Phänomenen und Elementen, die teils sehr fremdartig sind wie z.B. „Urknall“, „schwarze Löcher“ und „Gravitationswellen“, teils aber auch bisher rätselhaft sind wie die „dunkle Materie“ und die „dunkle Energie“.

    Referent: Dr. Manfred Zier, AVL

    Die Entwicklung des Kosmos vom Urknall bis heute (NASA - Bild)
  4. Die Farben der Sterne – Ästhetik trifft Wissenschaft

    Ort: AVL-Vereinsheim

    Wenn wir uns den Nachthimmel ansehen, erkennen wir außer dem Mond und den Planeten natürlich eine Unzahl von Sternen. Wir erkennen Figuren, die unsere Ahnen schon erkannt und benannt haben. Und wir sehen noch etwas: wir sehen Sterne, die unterschiedliche Farben aufweisen – zugegeben, dafür muss man wirklich sehr genau hinsehen. Tut man das aber, so werden Merkmale deutlich, die elementare Eigenschaften dieser Sterne offenbaren.

    Referent: Gerald Willems, AVL

    Die Farben der Sterne – Ästhetik trifft Wissenschaft
  5. Wolf-Rayet-Sterne - Windige Typen und kernphysikalische Prozesse

    Ort: AVL-Vereinsheim

    Im 19. Jahrhundert wurden von den französischen Astronomen Charles Joseph Etienne Wolf (1827 – 1918) und Georges-Antoine-Pons Rayet (1839 – 1906) Sterne mit scheinbar seltsamen Eigenschaften entdeckt. Hauptmerkmale ihrer Sternspektren sind extrem verbeiterte Spektrallinien und nur geringe oder verschwindende Wasserstofflinien.

    Referent: Dr. Kai Wicker, AVL

Foto des Monats

Foto des Monats August 2019

Leuchtende Nachtwolken

Diese Leuchtenden Nachtwolken, (engl. noctilucent clouds - NLC´s) wurden am 12.06.2019 in Hambergen aufgenommen.

AVL Aktuell

35. ATT in Essen war wieder gut besucht - auch von der AVL
03.07.2019 11:46
Tag der Luft- und Raumfahrt in Osterholz-Scharmbeck

In diesem Jahr sollte es einen Tag der Luft- und Raumfahrt in Osterholz-Scharmbeck geben. Hierzu wurde die AVL zur Teilnahme eingeladen.

03.07.2019 11:46
35. ATT in Essen war wieder gut besucht - auch von der AVL
21.05.2019 08:45
35. ATT in Essen war wieder gut besucht - auch von der AVL

Die ATT in Essen, Europas größte Astronomie-Börse, öffnete am 18. Mai mal wieder ihre Pforten und konnte sich anfangs dem Besucheransturm kaum erwehren.

21.05.2019 08:45
AVL-Sternwarten
01.04.2019 12:09
Der Astronomietag 2019 stand ganz im Zeichen des Lichts

Jedes Jahr ruft die Vereinigung der Sternfreunde e.V. (VdS) zum bundesweiten Astronomietag auf, der jedes Mal unter einem anderen Motto steht.

01.04.2019 12:09
Copyright 2000-2019. Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V. All Rights Reserved.
Notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Piwik werden geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.