Der Vollmond im Perigäum

Der Vollmond im Perigäum

(Ein Klick auf das Bild lädt ein größeres Foto: 910x680)

Der Vollmond im Perigäum

Der Vollmond am 11. Januar 2009

Der Mond läuft in einer elliptischen Bahn um die Erde. Sein erdfernster Punkt wird als Apogäum, der erdnächste als Perigäum bezeichnet.

Am 10. Januar 2009 stand der Vollmond in größter Erdnähe, im Perigäum. Durch seine Erdnähe war er (scheinbar) in dieser Nacht um 14 % größer und heller als im Apogäum.

Den nächsten Perigäum-Vollmond gibt es erst wieder im Januar 2010.

Aufnahmedaten:
Einzelaufnahme mit Canon EOS 350D (Astro), 1/250 s bei ISO 200,
Meade ETX-90EC, Öffnung 3,5" (90 mm), Brennweite 1250 mm (1:13,9)

© Foto:Jürgen Beisser (AVL)

Zurück

Copyright 2000-2021. Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V. All Rights Reserved.
Um unser Angebot zu verbessern, würden wir gerne mit dem bei uns gehosteten Analysetool Matomo aufzeichnen, welche Seiten wie häufig besucht werden. Dabei wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Mit dem Button "Zustimmen" stimmen Sie der Verwendung der hierfür genutzten Cookies zu. Mit dem Button "Nicht zustimmen" werden nur Cookies geladen, die für das Betreiben der Website notwendig sind. Weitere Informationen dazu finden sie in unserer Datenschutzerklärung.