Galaxien

Galaxien

M81 und M82 im Sternbild Großer Bär

Aufgenommen im Herbst 2005, Langeland, Dänemark

Foto des Monats April 2019

M81 und M82 im Sternbild Große Bärin

Die M81-Galaxiengruppe, die aus 60 Galaxien besteht, zeigt hier ihre zwei prominentesten Vertreter, M81 (links) und M82, letztere wegen ihrer rötlichen Bauchbinde auch "Zigarrengalaxie" genannt.

M86 bis NGC 4438

Der Virgo-Galaxienhaufen stellt die größte und massereichste Ansammlung von Galaxien in unserer galaktischen Umgebung dar. In keinem anderen Gebiet lassen sich derart viele und verschiedenartige Galaxien unterschiedlichster Größe untersuchen.

M87, die elliptische Galaxie im Virgo-Haufen

Der Virgo-Galaxienhaufen stellt die größte und massereichste Ansammlung von Galaxien in unserer galaktischen Umgebung dar. In keinem anderen Gebiet lassen sich derart viele und verschiedenartige Galaxien unterschiedlichster Größe untersuchen.

M96 im Sternbild Löwe

Wenn wir an das Sternbild Löwe denken, kommt uns als eines der interessantesten Objekte die bekannte Dreierkonstellation des Leo-Tripletts in den Sinn. Messier 65, Messier 66 und NGC 3628 bilden in diesem Triplett eine hoch interessante Konstellation.

Messier 101

Messier 101 ist einer der letzten Einträge in Messiers Liste nebliger Objekte und dabei sicher eines der schönsten. Im Sternbild Großer Wagen gelegen ist M 101 zirkumpolar und daher ganzjährig beobachtbar. Dennoch ist es das Frühjahr, das auch diese Galaxie zu einem Objekt des Jahresanfangs macht.

NGC 2442 im Sternbild Fliegender Fisch

NGC 2442, eine durch Gezeitenwirkung verformte Galaxie im Sternbild Volans (Fliegender Fisch).

NGC 2976 im Sternbild Große Bärin

Kennt eigentlich jemand NGC 2976 - ich kannte sie nicht. Zumindest nicht genau. Nur, dass sie Mitglied der M81-Gruppe ist und eine dieser kleinen unscheinbaren Randerscheinungen.
Sie liegt 1º 20' südwestlich von M 81/82. Und diese Nähe ist natürlich der Grund dafür, weshalb sie auch mir nie wirklich aufgefallen ist. Ich habe diese Galaxie dann mal eingestellt und war überrascht, welch interessantes Ding sie doch ist.

NGC 3718 und NGC 3729 im Großen Wagen

Jetzt, im Februar mit dem bevorstehenden Frühjahr, ist es wieder Zeit, in die Tiefen des Kosmos zu blicken und uns mit Galaxien zu beschäftigen. Die Regionen um den Großen Wagen herum bieten uns einen nahezu freien Blick in die tiefe Umbebung der Milchstraße. Schon früh befindet sich der Große Wagen in einer geeigneten Höhe im Nordosten, so dass eine Beobachtung oder Fotografie dort möglich ist.

NGC 4216 - eine Galaxie und ihre Begleiter

Der Virgo-Galaxienhaufen ist durch seinen ungeheuer großen Reichtum verschiedenster Mitglieder natürlich auch ein Fundus besonders schöner Konstellationen. NGC 4216 bildet mit ihren beiden Begleitern eine Gruppe von Galaxien in Fast-Kantenlage. Im Westen des Virgo-Galaxienhaufens gelegen, stellen NGC 4222, NGC 4206 und eben NGC 4216 diese einzigartige Konstellation dreier Galaxien dar, die uns alle ihre schmale Seite zuwenden. Im Nordosten befindet sich NGC 4222, darunter NGC 4216 und im Südwesten NGC 4206. Alle drei weisen Entfernungen von 61 Millionen Lj bis 62 Millionen Lj auf und gehören damit eindeutig zum Virgo-Galaxienhaufen.

Copyright 2000-2021. Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V. All Rights Reserved.
Um unser Angebot zu verbessern, würden wir gerne mit dem bei uns gehosteten Analysetool Matomo aufzeichnen, welche Seiten wie häufig besucht werden. Dabei wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Mit dem Button "Zustimmen" stimmen Sie der Verwendung der hierfür genutzten Cookies zu. Mit dem Button "Nicht zustimmen" werden nur Cookies geladen, die für das Betreiben der Website notwendig sind. Weitere Informationen dazu finden sie in unserer Datenschutzerklärung.