AVL Aktuell

AVL Aktuell

Hier berichten wir über aktuelle Ereignisse in der AVL: Besondere Veranstaltungen, Veröffentlichungen wie Vorträge, Hörfunk- und Fernsehbeiträge, Teilnahme an anderen Veranstaltungen. Im zweiten Abschnitt finden Sie unser Archiv mit Artikeln aus vergangenen Jahren. Im dritten Abschnitt sind alle wichtigen Termine einsehbar.

Eindrucksvolle Lesung von Autor Jakob Stein vor dem historischen Hintergrund des Telescopiums

Am 21. Juli bestand für die AVL-Mitglieder die Möglichkeit den Autor Jakob Stein, der eigentlich im wahren Leben Nobert Rojan heißt und in Frankfurt am Main wohnt, bei einer Lesung vor dem historischen Hintergrund des Telescopiums hautnah zu erleben.

Zweiter Bundesweiter Tag der Astronomie fand am 24. Oktober statt

Es sollte die erste öffentliche Veranstaltung nach dem Corona-Lockdown im Frühjahr werden, die wir in der AVL durchführen wollten. Schon im Spätsommer mit dem Gesundheitsamt abgestimmt und im Vorstand der AVL besprochen, hatten wir mit allen Beteiligten einen guten Plan aufgestellt, der auch unter diesen Umständen durchführbar sein sollte.

Johann Hieronymus Schroeter – sein Geburtstag jährt sich zum 275. Mal

Vor rund 200 Jahren war Lilienthal bei Bremen ein Zentrum der europäischen Himmelsforschung. Der Oberamtmann Johann Hieronymus Schroeter in Diensten des Königreichs Hannover frönte hier damals seiner Leidenschaft, der Astronomie. Er baute eine Sternwarte auf, die zeitweise auf dem Kontinent ihresgleichen suchte und Wissenschaftler aus allen Himmelsrichtungen anzog.

NTP-Planetentagung in Bremervörde mit internationalem Fachreferenten

Die Norddeutsche Tagung der Planetenfotografen, kurz NTP (www.norddeutsche-tagung-der-planetenfotografen.de), fand wie bereits im Vorjahr erneut im Januar statt und erfreute sich einer regen Beteiligung. Da der Tagungsraum bei der D. Schröder KG in Bremervörde eine begrenzte Anzahl von Astrofotografen zuließ, musste die Teilnehmerzahl auf 40 begrenzt werden. Dabei gab es durchaus ein noch viel größeres Interesse an der Tagung, da der britische Experte Damian Peach aus Großbritannien angereist war, um über seine 30jährige Erfahrung bei Planetenaufnahmen zu berichten.

38. BoHeTa erneut mit AVL-Vortragsbeteiligung

Die Bochumer Herbsttagung – kurz BoHeTa – fand traditionsgemäß an der Ruhr-Universität Anfang November zum bereits 38. Mal statt. Es luden erneut Peter Riepe und Prof. Dr. Ralf-Jürgen Dettmar gemeinsam zur Tagung ein, die auch in diesem Jahr wieder mit vielen interessanten Vorträgen aufwarten konnte.

Merkurtransit in Wührden unter erschwerten Bedingungen

Am 11. November war dieses Jahr nicht nur Karnevalsbeginn in den Hochburgen der Narren, sondern es stand auch der letzte Merkurtransit der nächsten 13 Jahre an. Denn die nächste kleine Sonnenfinsternis, verursacht durch den Planeten Merkur, wird es erst im November 2032 wieder geben.

Nacht der Teleskope: die AVL trotzte dem schlechten Wetter

Am 05. Oktober hatte die AVL zur traditionellen Veranstaltung „Nacht der Teleskope“ eingeladen, die fast jedes Jahr seit Bestehen des Vereins organisiert und wenn möglich ausgetragen wird. In diesem Jahr regnete es gefühlt aber bereits einige Wochen vorher unentwegt, so dass wenig Hoffnung bestand, dass ein Blick durch die Teleskope möglich sein würde.

Die AVL auf Reisen: Besuch des Europäischen Weltraumforschungs- und Technologiezentrums in den Niederlanden

Ende September war es mal wieder soweit: die AVL brach zu einer Vereinsreise auf, die schon wieder in die Niederlande führen sollte und mit 18 Teilnehmern eine sehr gute Resonanz besaß.

Zweite Explore Science in Bremen mit AVL-Standbeteiligung

Zwischen dem 05.-07. September fand im Bremer Bürgerpark zum zweiten Mal die Explore Science der Klaus-Tschira-Stiftung (www.klaus-tschira-stiftung.de) in der Hansestadt statt.

Schnuppenparty oder "Die Nacht der Wünsche"

Jedes Jahr in der ersten Augusthälfte gibt es eine Häufung von Sternschnuppen. Um dieses Ereignis zu erleben, veranstalten wir von der AVL alljährlich eine Schnuppenparty, so auch 2019.

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv

Copyright 2000-2021. Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V. All Rights Reserved.
Um unser Angebot zu verbessern, würden wir gerne mit dem bei uns gehosteten Analysetool Matomo aufzeichnen, welche Seiten wie häufig besucht werden. Dabei wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Mit dem Button "Zustimmen" stimmen Sie der Verwendung der hierfür genutzten Cookies zu. Mit dem Button "Nicht zustimmen" werden nur Cookies geladen, die für das Betreiben der Website notwendig sind. Weitere Informationen dazu finden sie in unserer Datenschutzerklärung.